Home » Blog » Chilehaus

Chilehaus

Das Chilehaus in der Hamburg Altstadt zählt zweifelsohne zu den architektonischen Aushängeschildern der Hansestadt.

Hamburger Kontorhaus Chilehaus

Hamburger Kontorhaus Chilehaus

Chilehaus in Hamburg – Ein Wahrzeichen der Stadt Hamburg

Kaum ein anderes Gebäude wird weltweit so sehr mit in Hamburg in Verbindung gebracht als das Klinkergebäude. Zusammen mit dem Sprinkenhof, Miramarhaus, Montanhof, Meßberghof und weiteren Objekten gehört es zum sogenannten Kontorhausviertel. Mittlerweile ist das Viertel zusammen mit der Speicherstadt Teil des Unesco Weltkulturerbes der Menschheit.

Henry Barens Sloman

1924 ließ der Hamburger Unternehmer und Bankier Henry Barens Sloman das für die damalige Stadt riesige Haus fertigstellen. Die Ausführung übernahm der Architekt Fritz Höger. Das Chilehaus wurde in Backsteingotik im Stil des Expressionismus errichtet mit Fassadenschmuck des Bildhauers Richard Kuöhl. Sloman wurde 1848 in Kingston upon Hull Großbritannien geboren.

Seine Eltern verloren während des Krimkriegs Ihr gesamtes Vermögen und schickten Ihre Kinder im Anschluss zu Verwandten nach Hamburg. Nach seiner Schlosserlehre wanderte der junge Henry 1869 nach Chile aus. 1892 machte er sich dort mit einer eigenen Salpeterfabrik „Gute Hoffnung“ in Tocopilla selbständig.

Chilehaus Südseite

Chilehaus Südseite

Große Salpeter Lagerstätten (auch Natronsalpeter und Kalisalpeter) befanden sich in der dortigen Atacamawüste. Salpeter wurde zur damaligen Zeit hauptsächlich für Dünger und zur Herstellung von Sprengstoffen benötigt und in großen Mengen auch nach Hamburg verschifft. 1898 kehrt Sloman als reichster Mann der Hansestadt nach Hamburg zurück.

Chilehaus Innenhof

Chilehaus Innenhof

Finanzbank AG

Die von Ihm im Anschluss gegründete Finanzbank AG wurde im Laufe der Geschichte mehrmals umbenannt und schließlich von der UBS AG übernommen. Die Familie Slowman wurde ebenfalls durch die gleichnamige Rederei Slowman bekannt welche vom Urgroßvater William Slowman gegründet wurde. Als erste Rederei richtete sie eine direkte Dampfschiff Atlantikverbindung ein und ist noch heute aktiv. 1931 verstarb Henry Barens Slowman in Hamburg.

Artikel auf Facebook kommentieren:
Chilehaus
5 (100%) 1 vote

About Chris

Chris ist Hobbyfotograf aus dem schönen Hamburg mit einem Faible für architektonische Tag- und Nachtaufnahmen, Geschichte und der Hansestadt Hamburg.
Google+

Close