Home » Author Archives: Chris

Author Archives: Chris

Chris ist Hobbyfotograf aus dem schönen Hamburg mit einem Faible für architektonische Tag- und Nachtaufnahmen, Geschichte und der Hansestadt Hamburg.
Google+

Alte Post Alexis Chateauneufs Meisterwerk

Alte Post Ecke Poststraße und Große Bleichen

Das Post- und Telegrafenamt an der Poststraße wurde vom Architekten Chateauneuf 1845-1847 entworfen. Zentraler Ort für alle Post-Unternehmen Nach dem Großem Brand von 1842 entschloss man sich in Hamburg ein Post- und Telegrafenamt zu errichten, in dem die vier Postanstalten untergebracht werden konnten. Darunter die Hamburgische Stadtpost, die Thurn- und Taxische Post, die Königlich Hannoversche Post sowie die Königlich Schwedische ...

Read More »

Handelskammer Hamburg Ehemalige Börse der Hansestadt Hamburg

Haupteingang der Handelskammer Hamburg

Die Handelskammer Hamburg residiert am Adolphsplatz 1 direkt hinter dem Rathaus. Das im Jahr 1841 errichtete Gebäude, war lange Zeit auch Sitz der Hamburger Börse. Commerz-Deputation: Vorläufer der Handelskammer Hamburg Die Handelskammer Hamburg ist die älteste Handelskammer Deutschlands. Im Jahr 1665 wurde die Kammer unter dem Namen Commerz-Deputation von Hamburger Kaufleuten gegründet. Diese betrieben Handel über das Meer und wollten hierdurch ...

Read More »

St. Jacobi Kirche Die Kirche der Pilger und Kaufleute

Sankt Jakobi Kirche Hamburg

Jacobi ist eine der Hauptkirchen Hamburgs und wurde das erste Mal im Jahr 1255 erwähnt. Kirche für Pilger nach Santiago de Compostela Nicht zuletzt durch den Film „Ich bin dann mal weg“ mit Hape Kerkeling ist der Pilgerpfad nach Santiago de Compostela in Galizien (Spanien) in aller Munde. In Santiago soll sich das Grab des Apostels Jacobus des Älteren befinden. ...

Read More »

Wasserschloss Bergedorf Malerisch am Fluss Bille gelegen

Das Wasserschloss Bergedorf von 1208 liegt an der Mündung des Flusses Bille im Hamburger Stadtteil Bergedorf. Bauherr Albrecht II. Graf von Weimar-Orlamünde Die Ursprünge des Schlosses gehen auf Albrecht von Orlamünde zurück, der 1208 den Fluss Bille aufstaute, um dort eine Mühle errichteten zu können. Albrecht II. Graf von Weimar-Orlamünde wurde 1182 geboren und regierte die Gebiete um Stormarn, Ratzeburg, ...

Read More »

Flughafen Hamburg 100 Jahre stark: Von Zeppelinen und Airbussen

Flughafen Hamburg

Der 100 jährige Flughafen Hamburg liegt im Stadtteil Fuhlsbüttel und wurde 1911 für den Bau von Zeppelinen errichtet. In Hamburg Fuhlsbüttel entstehen die ersten Luftschiffe Der Luftschiff-Konstrukteur Graf Ferdinand von Zeppelin appelliert an die Hamburger, den Luftschiffbau zu fördern. Kurz darauf wird mit privaten Spenden eine Halle für Zeppeline in Fuhlsbüttel, nördlich der Borsteller Rennbahn und westlich der Alster errichtet. ...

Read More »

Hammaburg Die Keimzelle Hamburgs

Hammaburg

Die Hammaburg ist die Keimzelle der Hansestadt Hamburg und dessen Namensgeber. Die Keimzelle Hamburgs Bei der Hammaburg handelte es sich um eine Niederungsburg (Burg die im Flachland gebaut wurde) die im 7. und 8. Jahrhundert zur Zeit des Frankenreichs entstand. Nach Ausgrabungen wurde 2014 bekannt gegeben, dass der Domplatz am Speersort als Standort der Hammaburg in Frage käme, was andere ...

Read More »

Hauptbahnhof Hamburg 1903 als Ersatz für damaligen 4 Hamburger Bahnhöfe gebaut

Hauptbahnhof Hamburg

Der Hamburger Hauptbahnhof ist ein Durchgangsbahnhof und wurde 1903 als Ersatz für die verstreut liegenden Kopfbahnhöfe unterschiedlicher Bahngesellschaften errichtet und 1906 in Betrieb genommen. Das Bahnhofsgebäude Beim Hauptbahnhof handelt es sich um einen Reiterbahnhof, auch Sattel- oder Durchgangsbahnhof genannt, bei der das Empfangsgebäude gleich einer Brücke über den Gleisanlagen liegt. Die unter den Gebäudeteilen befindlichen Gleise zu den Regional- und ...

Read More »
Close